20.11.01 18:21 Uhr
 42
 

F1: Neue Nahrung für VW-Formel-1 Einstieg

Wie Shortnews bereits berichtete, halten sich die Gerüchte, dass Volkswagen den Einstieg in die Königsklasse des Motorsports, der Formel 1, plant. Bisher hagelte es nur Dementis.

Im April 2002 wird der ehemalige BMW Mitarbeiter Bernd Pischetsrieder seinen Job bei Volkswagen beginnen. Dieser hat schon bei BMW die Formel 1 mit durchgeboxt. Pischetsrieder bestätigte jetzt auch, dass man bei VW eine Sportabteilung gründen wird.

Die Sportabteilung wird für Seat, Audi und Lamborghini die Motorsportaktionen planen. Dies gibt neue Nahrung für den Formel 1 Einstieg, der eventuell mit der Marke Audi von statten gehen wird, da man bei den LeMans Rennen, wie BMW schon erfolgreich war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, VW, Nahrung, Einstieg
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?