20.11.01 17:28 Uhr
 122
 

Grausames Geständnis - Täter gesteht Mord und Mißbrauch an 6 Jähriger

Der Täter, der im Herbst 2000 die sechjährige Alexandra mißhandelte und anschließend gewaltsam tötete, gestand heute den Mord und den sexuellen Mißbrauch des Mädchens.

Er sagte, dass er das Mädchen nach der Vergewaltigung mit einem Kissen erstickte. Wörtlich sagte er: 'Ich sah nur einen Ausweg, der war: Ich muss sie töten.' Weiter erklärte er, wie es zu der Tat kam.

'Ich habe sie über den Haufen gerannt. In diesen Moment brannten bei mir die Sicherungen durch.' Als Schlaftabletten nicht wirkten, erstickte er das Kind. Die Leiche versteckte er eine Woche auf seinem Balkon.


WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mord, Täter, Geständnis
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen
Noch vor Hochzeit: TV-Film über Prinz Harry und Meghan Markle geplant



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?