20.11.01 16:10 Uhr
 492
 

Stripper mit Schlange in der Hose - Anzeige wegen Tierquälerei

Ein Erotik-Tänzer aus Dänemark, der sein Publikum mit einer Schlangen-Nummer beeindruckte, bekam jetzt von einem Zuschauer eine Anzeige wegen Tierquälerei.

Der Tänzer steckte sich die Python in die Hose und und wollte mit dieser Vorstellung einen 'unzüchtigen Akt' vorführen.
Nach der Schlangen-Nummer verstaute er das Tier in einer Box direkt neben den Lautsprechern.

Das war einem Tierfreund zuviel des Guten.
Er zeigte den Stripper wegen Tierquälerei an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Anzeige, Schlange, Strip, Hose, Tierquäler
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amstetten: Haus von Inzesttäter Josef F. soll für Wohnungen genutzt werden
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?