20.11.01 16:10 Uhr
 492
 

Stripper mit Schlange in der Hose - Anzeige wegen Tierquälerei

Ein Erotik-Tänzer aus Dänemark, der sein Publikum mit einer Schlangen-Nummer beeindruckte, bekam jetzt von einem Zuschauer eine Anzeige wegen Tierquälerei.

Der Tänzer steckte sich die Python in die Hose und und wollte mit dieser Vorstellung einen 'unzüchtigen Akt' vorführen.
Nach der Schlangen-Nummer verstaute er das Tier in einer Box direkt neben den Lautsprechern.

Das war einem Tierfreund zuviel des Guten.
Er zeigte den Stripper wegen Tierquälerei an.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Anzeige, Schlange, Strip, Hose, Tierquäler
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren
Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?