20.11.01 15:54 Uhr
 8
 

Brokat: Einigung mit eOne Global, Aktie +44%

Die Brokat Technologies AG hat sich mit eOne Global (USA) über den Verkauf des Geschäftsbereiches Mobile Business geeinigt, wobei eOne die Brokat-Sparte für 28,25 Mio. Euro übernimmt.

eOne, eine Tochter der First Data Corp., verzichtet dabei auf die Bedingung, dass 80 Prozent der Eigentümer der hochverzinslichen Anleihe der Transaktion zustimmen müssen.

Durch den Verkauf des Geschäftsbereiches, der keinen Einfluss auf die finanzielle Situation von Brokat hat, werden rund 400 Arbeitsplätze gesichert. Weiterhin besteht jedoch die Überschuldung, da die Verhandlungen mit den Bondholdern über eine Restrukturierung der Anleihe noch zu keinem Erfolg geführt haben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Einigung, Global
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?