20.11.01 15:42 Uhr
 237
 

1&1 senkt seine DSL-Flatpreise - Änderung in den Tarifen

1&1 hat seine Preise für den ehemals volumenunabhängigen Grenzenlos-Tarif gesenkt. Die Flat kostet nun nur noch 16,90 Euro (33,05 Mark), hat dafür aber eine Einschränkung: Man kann insgesamt nur noch 5 GB downloaden.

Für eine wirkliche Flat, also eine Business-Flat die auch eine Mehrplatznutzung bietet, muss man mehr als das doppelte bezahlen nämlich 39,90 Euro (78,03 Mark).

Des weiteren ist auch der Vielsurfer-Tarif für 14,90 Euro (29,14 Mark) über das Internet zu bestellen. Für knapp 30 DM kann man dann 100 Stunden frei surfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingRandy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DSL, Tarif, Änderung, 1&1
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?