20.11.01 15:36 Uhr
 120
 

33% aller Südafrikanischen Kinder werden missbraucht

Nachdem in Südafrika ein Baby von sechs Männern vergewaltigt wurde, befragte eine lokale Organisation 27.000 Kinder und Jugendliche aus Johannesburg. Dabei kamen schockierende Zahlen an den Tag. Genau 33% der Kinder wurden schon einmal missbraucht.

Erschreckend ist die Einstellung der Kinder gegenüber dieser Übergriffe. 10% der Jungen meinen, dass die weiblichen Opfer den Missbrauch provozieren, weitere 10% glauben sogar, die Mädchen geniessen den Vorfall.

Die Mädchen selber sind der Meinung, sexuelle Straftaten gehören zum Leben, 6% sagten aus, sie hätten kein Recht zur Gegenwehr.


WebReporter: mickFFM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Südafrika
Quelle: english.pravda.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?