20.11.01 15:35 Uhr
 11
 

Arbeitnehmer habe auch auf Weihnachtsfeiern Unfallversicherungsschutz

Der Bundesverband der Unfallkassen erklärte nun, dass auch auf Weihnachtsfeiern Unfallversicherungsschutz bestehen würde. Der Schutz würde sich nicht nur auf die Arbeitszeit beziehen.

Die einzige Beschränkung sei, dass der Arbeitgeber die Veranstaltung genehmigt hat und diese fördert. Gäste oder Angehörige der Familie, die an dieser Veranstaltung teilnehmen, sind allerdings vom Unfallversicherungsschutz ausgeschlossen.

Auch Ausgeschlossen sind Wege nach Hause unter Alkoholeinfluss. Dort entfällt der Versicherungsschutz ebenfalls.


WebReporter: vette
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unfall, Arbeit, Arbeitnehmer
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?