20.11.01 15:39 Uhr
 3
 

Jo-Ann Stores mit Verlust

Der US-Einzelhändler Jo-Ann Stores Inc. meldete am Dienstag einen Verlust im dritten Quartal, was mit Sonderbelastungen aufgrund von Geschäftsschließungen zusammenhängt.

Der Nettoverlust nach Sonderbelastungen lag bei 11,3 Mio. Dollar bzw. 61 Cents pro Aktie nach einem Gewinn von 3,1 Mio. Dollar bzw. 17 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor Sonderbelastungen entstand ein Gewinn von 0,9 Mio. Dollar bzw. 5 Cents pro Aktie.

Der Umsatz im Quartal kletterte von 362,5 Mio. Dollar im Vorjahr um 13,9 Prozent auf 413 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Store, Jo
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Zivilisten gerettet - Sniper erschießt drei IS-Kämpfer mit einer Kugel
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Befürchtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?