20.11.01 15:12 Uhr
 114
 

New York: 5- und 24-Jähriger im Kreuzfeuer von Drogendealern erschossen

Ein 5-jähriger Junge und ein 24-jähriger Mann starben bei einer Schießerei zwischen zwei Drogendealern vor einem Supermarkt in der Bronx. Dies geschah auf offener Straße in New York City.

Der Junge wurde in den Rücken getroffen und ist dann im Krankenhaus verstorben. Der junge Mann wurde mitten in die Brust von der Kugel getroffen.


In Chinatown wurden am gleichen Tag ein 20-Jähriger und ein Kind bei einer Schießerei verletzt. Der Hintergrung ist zurzeit noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, New York, Droge, 24, Kreuz
Quelle: www.scylax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
USA/New York: Massenpanik nach Polizeieinsatz
Hacker senden Donald Trump kuriose Eilmeldungen von "New York Post"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
USA/New York: Massenpanik nach Polizeieinsatz
Hacker senden Donald Trump kuriose Eilmeldungen von "New York Post"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?