20.11.01 14:19 Uhr
 166
 

Kanzleramtsberater Steiner tritt zurück

Der außen- und sicherheitspolitische Berater des Bundeskanzlers Michael Steiner ist nach der 'Kaviar-Affäre' (SN berichtete) am Vormittag zurückgetreten.

Bestätigt wurde dieser Entschluss von Regierungssprecherin Charima Reinhardt.

Steiner titulierte Luftwaffenangehörige als 'Arschlöcher', weil er keinen ihm zugesagten Kaviar erhielt.
Seinen Beschluss hat er dem Kanzler schriftlich mitgeteilt, so Reinhardt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kanzler, Stein, Kanzleramt
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?