20.11.01 14:13 Uhr
 61
 

Bisherige Krebsbehandlung bei Regine Hildebrandt schlug fehl

Wie die 60-jährige Regine Hildebrandt (SPD) der 'Super Illu' mitteilte, hat die Chemotherapie bei der Behandlung ihres Krebsleidens bislang versagt. Keine Kombination hat bisher angeschlagen und die Metastasen in ihrem Körper vermehren sich.

Dieser Tatbestand quäle sie manchmal sehr und sie frage sich, ob die Ärzte ihre Krankheit überhaupt noch besiegen können. Aber ihr gehe es ansonsten noch ziemlich gut.

Man wolle jetzt noch mal mit einer neuen Methode versuchen, den Krebs zu bekämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krebs
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trumps Ex-Stratege wieder bei "Breitbart" und will dort "in den Krieg ziehen"
US-Präsident Donald Trump schaut ohne Schutzbrille bei Sonnenfinsternis zu
Australien: Türsteher lässt dänischen Kronprinzen Frederik nicht in Bar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"
Studie: Der Ur-Apfel stammt aus Kasachstan
Trumps Ex-Stratege wieder bei "Breitbart" und will dort "in den Krieg ziehen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?