20.11.01 13:31 Uhr
 3
 

Staples verdient im dritten Quartal mehr

Die amerikanische Büro-Einzelhandelskette Staples hat heute für das vergangene Quartal einen Gewinnanstieg von 8 Prozent bekannt gegeben. Der Anstieg sei trotz der Anschläge am 11. September erreicht worden, da man die Effizienz gesteigert und Kosten eingespart habe, so das Unternehmen heute.

Der Gewinn stieg von 84,7 Mio. Dollar oder 18 Cents je Aktie auf 91,32 Mio. Dollar oder 20 Cents je Aktie.Der Umsatz blieb mit 2,83 Mrd. Dollar nahezu konstant.

Die Erwartungen der Analysten konnten damit erfüllt werden. Auf im kommenden Quartal will Staples mit einem Gewinn von 25 Cents je Aktie wieder die Prognosen erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?