20.11.01 13:20 Uhr
 109
 

ESA entsendet Kometensonde

Die Raumsonde Rosetta ist ein einzigartiges europäisches Weltraumprojekt, das die Entstehung unseres Sonnensystems erforschen soll.

Ein Orbiter und ein Lander werden im Januar 2003 mit einer Ariane-5-Rakete ins All geschossen. Damit beginnt eine etwa neunjährige Reise, die erst bei Ankunft am Kometen Wirtanen im Jahre 2012 enden wird.

Kometen sind kosmische Tiefkühltruhen, die die Entstehunggeschichte unseres Sonnensystems bis in die heutige Zeit konserviert haben. Wenn man ihnen ihre Geheimnisse entlocken kann, erfährt man, was vor etwa 4.5 Milliarden Jahren geschehen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ESA, Komet
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?