20.11.01 13:20 Uhr
 109
 

ESA entsendet Kometensonde

Die Raumsonde Rosetta ist ein einzigartiges europäisches Weltraumprojekt, das die Entstehung unseres Sonnensystems erforschen soll.

Ein Orbiter und ein Lander werden im Januar 2003 mit einer Ariane-5-Rakete ins All geschossen. Damit beginnt eine etwa neunjährige Reise, die erst bei Ankunft am Kometen Wirtanen im Jahre 2012 enden wird.

Kometen sind kosmische Tiefkühltruhen, die die Entstehunggeschichte unseres Sonnensystems bis in die heutige Zeit konserviert haben. Wenn man ihnen ihre Geheimnisse entlocken kann, erfährt man, was vor etwa 4.5 Milliarden Jahren geschehen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ESA, Komet
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Confed-Cup-Finaleinzug: Chiles Torwart hält alle drei portugiesischem Elfmeter
Rad: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?