20.11.01 13:08 Uhr
 533
 

Falschmeldung - Die Lottomillionen gehen nicht an Einzeltipper

Der Gewinner des 12-Millionen-Jackpots beim Lotto am Samstag, ist kein Einzelspieler. Er gehört zu einer Tippgemeinschaft eines Kegelclubs. Dieser allerdings kommt aus Münsterland, wie es die Erstmeldung schon sagte.

Die Mitglieder des Clubs wollen nichts von dem Gewinn erzählen. Nur die Kegeltour wird erstmal ausgeweitet, in Richtung Süden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Falschmeldung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?