20.11.01 13:08 Uhr
 533
 

Falschmeldung - Die Lottomillionen gehen nicht an Einzeltipper

Der Gewinner des 12-Millionen-Jackpots beim Lotto am Samstag, ist kein Einzelspieler. Er gehört zu einer Tippgemeinschaft eines Kegelclubs. Dieser allerdings kommt aus Münsterland, wie es die Erstmeldung schon sagte.

Die Mitglieder des Clubs wollen nichts von dem Gewinn erzählen. Nur die Kegeltour wird erstmal ausgeweitet, in Richtung Süden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Falschmeldung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?