20.11.01 12:31 Uhr
 3
 

Hornblower Trading Idea: Delphi Automotive Systems

Delphi Automotive Systems ist der weltgrößte Automobilzulieferer.Die Aktie hat sich seit Januar zunächst in einer engen Handelsspanne zwischen 14 USD und 15 USD bewegt.

Nach mehrerengescheiterten Ausbruchsversuchen konnte die Aktie schließlich im Juli nach oben ausbrechen und ein Jahreshochbei 17,5 USD markieren. Danach setzte aber eine stetige Abwärtsbewegung ein, die sich nach den Terroranschlägenochmals beschleunigte und die Aktie bis auf ein Tief bei 9,5 USD fallen ließ. In dieser Abwärtsbewegung öffnete sichauch eine Kurslücke zwischen 13,5 und 12,4 USD. Diese stellte bei der Ende September eingeleiteten Erholung einenerheblichen Widerstand dar.

Am Montag konnte die Aktie aber an einem starken Handelstag den Widerstand bei 13,5USD überwinden, nachdem zuvor bereits die abwärtsgerichtete mittelfristige Trendlinie nach oben durchstoßen wurde.Auch die Trendindikatoren untermauern das positive Bild. Die Oszillatoren befinden sich zwar auf hohem Niveau, wasbei Ausbrüchen aber häufig der Fall ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?