20.11.01 12:03 Uhr
 155
 

Der TÜV wird 50: Eine Bilanz

Der TÜV wird am 1. Dezember 2001 bereits 50 Jahre alt. Die Abkürzung TÜV steht für Technische Überwachungsvereine, auch wenn der Begriff heute meist synonym für die Hauptuntersuchung gebraucht wird.

Schon einige Jahre vorher, 1938, entstand die Idee, Automobile regelmäßig technisch zu kontrollieren. Damals war ein Autohalter aber nur bei bestehendem Mängel-Verdacht zu einer Kontrolle verpflichtet. Dabei wurde zugleich auf Kriegstauglichkeit geprüft.

Als 1951 die regelmäßige Untersuchung als Pflicht eingeführt wurde, fehlte noch das nötige Prüfstellen-Netz und ebenso die TÜV-Plaketten. Die Fahrer wurden daher angeschrieben, wann und wo sie ihr Auto vorzustellen hatten - oft nur an Tankstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bilanz, TÜV
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?