20.11.01 12:03 Uhr
 155
 

Der TÜV wird 50: Eine Bilanz

Der TÜV wird am 1. Dezember 2001 bereits 50 Jahre alt. Die Abkürzung TÜV steht für Technische Überwachungsvereine, auch wenn der Begriff heute meist synonym für die Hauptuntersuchung gebraucht wird.

Schon einige Jahre vorher, 1938, entstand die Idee, Automobile regelmäßig technisch zu kontrollieren. Damals war ein Autohalter aber nur bei bestehendem Mängel-Verdacht zu einer Kontrolle verpflichtet. Dabei wurde zugleich auf Kriegstauglichkeit geprüft.

Als 1951 die regelmäßige Untersuchung als Pflicht eingeführt wurde, fehlte noch das nötige Prüfstellen-Netz und ebenso die TÜV-Plaketten. Die Fahrer wurden daher angeschrieben, wann und wo sie ihr Auto vorzustellen hatten - oft nur an Tankstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bilanz, TÜV
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?