20.11.01 11:52 Uhr
 13
 

Chile: Nun auch Brief mit Milzbrand in Chile entdeckt

Nach einer langen Liste von Falschmeldungen aus Südamerika gab es nun einen echten Alarm wegen einem Brief in dem Milzbranderreger gefunden worden sind.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Santiago kamen 13 Menschen mit dem Brief in Berührung.

Der Brief war mit einem US-Absender versehen. Abgestempelt wurde er in der Schweiz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brief, Chile
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?