20.11.01 11:41 Uhr
 1
 

Merck KGaA: Zusammenführung der Labordistribution

Neuigkeiten gab es heute aus Darmstadt zu berichten: Mit Wirkung vom 1. Januar 2002 werden die Unternehmen der europäischen Merck-Eurolab-Gruppe in VWR International umbenannt. Damit führt die Merck KGaA die Labordistribution weltweit unter einem einheitlichen Markendach zusammen. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Mit einem Jahresumsatz von 2,4 Mrd. Dollar und Standorten in 18 Ländern sei VWR International eines der weltweit größten Labordistributionsunternehmen. Das rechtlich eigenständige Unternehmen befindet sich im vollständigen Besitz der Merck-Gruppe. VWR International entstand im Januar 2001 durch die Zusammenlegung der amerikanischen VWR Scientific Products Corp. und der Merck Eurolab-Gruppe und hat seinen Sitz in West Chester, PA, USA.

Aktuell kann die im MDAX notierte Merck KgaA-Aktie ein Plus von 1,30 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Labor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?