20.11.01 10:18 Uhr
 43
 

Kabul: Frauen ohne Schleier demonstrieren für ihre Rechte

Mindestens 200 afghanische Frauen ohne Schleier haben in Kabul für ihre Rechte auf Bildung und Arbeit demostriert. An der Kundgebung nahmen vorwiegend gebildete, durch die Taliban entrechtete, Frauen teil.

Der Ganzkörperschleier 'Burka' und das Bildungsverbot für Frauen wurde unter den islamistischen Taliban für Afghanistan eingeführt.

Der Marsch der Frauen sollte ursprünglich zum Sitz der UNO führen, wurde jedoch aus Sicherheitsgründen in einem Hof eines Gebäudes in Kabul abgehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dentino44
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Recht, Kabul, Schleier
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?