20.11.01 09:42 Uhr
 16
 

TDS zieht sich aus Amerika zurück

Die TDS Informationstechnologie AG teilte heute mit, dass sie ihreGeschäftstätigkeiten in Nord- und Südamerika einstellt und sich von den VisionOne-Anteilen in der Schweiz trennt.

Der IT-Dienstleister gibt seine Anteile an der MultiVision inChile, Mexiko und Brasilien auf. Gleichzeitig ging die VisionOne-Beteiligung in den USA und der Schweiz zum 19. November 2001 an die VisionOne Worldwide Gruppe über.

Durch die schlankere Unternehmensstruktur kann sich das Unternehmen konsequent auf das Kerngeschäft Application Hosting und Consulting an den europäischen Standorten konzentrieren.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amerika
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?