20.11.01 08:53 Uhr
 3
 

OTI meldet Neun-Monats-Zahlen

Die israelische OTI Ltd., ein weltweit operierender Anbieter kontaktloser Smart-Card-Technologie und -Produktlösungen,meldete heute die Ergebnisse für die ersten neun Monate 2001. Das Unternehmen, das sein Kostensenkungsprogramm fortgesetzt hat, konzentriert sich damit auf das Erreichen der Gewinnzone in der zweiten Hälfte 2002.

Der Umsatz betrug 15,0 Mio. Dollar und lag damit um 41 Prozent über Vorjahresniveau. Der Bruttogewinn stieg um 33 Prozent auf 7,17 Mio. Dollar. Der Betriebsverlust erhöhte sich um 39 Prozent auf 7,39 Mio. Dollar, der Nettoverlust um 60 Prozent auf 8,5 Mio. Dollar. Der Verlust pro Aktie stieg um 15 Prozent auf 0,54 Dollar.

Ende der ersten neun Monate 2001 beliefen sich die liquiden Mittel des Unternehmens auf 11,35 Mio. Dollar (37,20 Mio. Dollar Gesamtaktiva).


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?