20.11.01 08:43 Uhr
 3
 

Epcos mit Umsatzrückgang im dritten Quartal

Der im DAX notierte Bauelementehersteller Epcos hat den Umsatz vergangenen Geschäftsjahr um drei Prozent auf 1,9 Mrd. Euro gesteigert und dabei ein EBIT von 208 Mio. Euro erzielt. Damit konnte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge gegen den Markt wachsen, das Ziel von einem Wachstum von 25-35 Prozent aber nicht erreichen.

Im vierten Quartal lag der Umsatz bei 361 Mio. Euro und damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 496 Mio. Euro.

In den ersten beiden Quartalen des Geschäftsjahres 2002 sieht sich EPCOS mit einer unverändert schwierigen Geschäftssituation konfrontiert. Danach wird mit einer Belebung aufgrund einer wieder verbesserten Konjunktur, der dann in allen Branchen abgeschlossenen Lagerbestandsbereinigung und den erfolgreichen Innovationen gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?