20.11.01 01:53 Uhr
 15
 

Herthas Vereinsmitglieder gaben Ihren Unmut zum Deisler Transfer kund

Jahreshauptversammlung in Berlin, die Bilanz sieht vom Umsatz her ein wenig schlechter aus, jedoch machte man 318.000 DM Gewinn. Die Verbindlichkeiten stiegen jedoch auf 46 Millionen DM an.

Sportlich strebt man die Champions-League an, dies ist zumindestens das Ziel, der alten Dame aus Berlin. Dampf liesen jedoch die Mitglieder ab, die nicht mit dem Transfer von Deisler zu den Bayern leben können.

Dieter Hoeness verteidigte jedoch diesen Transfer, da die Hertha an Ihre Grenzen gegangen sei, um Deisler zu halten. Jedoch reichte die nicht aus um diesen für ein Bleiben an der Spree zu überzeugen. Fans sind da jedoch vom Gegenteil überzeugt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verein, Transfer, Sebastian Deisler
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?