20.11.01 00:48 Uhr
 77
 

F1: Ab 2006 ist es möglich, dass es 20 Rennen statt bisher 17 geben wird

Wenn man dem einmal im Monat erscheinendem Magazin 'F1-Magazin' glauben schenken darf, wird der Formel 1 Kalender demnächst drei Rennen mehr beinhalten. Zehn Länder haben sich um die Austragung eines Grand Prix beworben.

Russland wird wohl definitiv 2003 ein Formel 1 Rennen austragen dürfen. Auch der Libanon hofft als erstes Arabische Land in den Genuß der Formel 1 zu kommen.

Ecclestone sagte bereits mehrmals, das er die Formel 1 ausweiten möchte.

Russland, China und Indien sind die Märkte, die es zu erobern gilt. Auch die USA soll einen weiteren Grand Prix bekommen.

Jedoch ist bis 2006 die Anzahl der Rennen auf 17 beschränkt, dies hat man so festgelegt. Doch danach könnten es mehr werden.


ANZEIGE  
WebReporter: magier47058
Quelle: www.f1-welt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?