19.11.01 23:00 Uhr
 282
 

Neugieriger Vermieter installierte Minikamera in Rauchmelder

Ein Vermieter in Long Island ist angeklagt worden, weil er eine Mini-Kamera in der Wohnung seiner Mieterin installiert hat.

Die Kamera war in einem Rauchmelder über dem Bett der Mieterin angebracht. Nachdem die Frau Geräusche an der Decke bemerkte, überprüfte ihr Freund den Rauchmelder. Die Kamera war an einen Videorecorder und den Fernseher des Vermieters angeschlossen.

Die Anzeige lautet auf Einbruch, da der Vermieter sich unerlaubt Zugang zu der Wohnung verschafft hatte.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rauch, Vermieter, Minikamera
Quelle: www.msnbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf
Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?