19.11.01 22:42 Uhr
 36
 

Hertha BSC plant Verstärkung des Teams

Bundesligist Hertha BSC Berlin scheint die Mannschaft noch weiter verstärken zu wollen. Geld dafür sollen private Investoren beitragen.

Präsident Schiphorst: 'Wir werden strategische Partnerschaften eingehen. Dazu ist im November 2000 die Kapitalgesellschaft gegründet worden. Sie erlaubt uns, Aktien abzugeben, ohne dass der Verein die Kontrolle über das Fußball-Geschehen einbüßt.'

Zum Thema Börsengang sagte Schiphorst: Die Ziele der Aktionäre müssen nicht unbedingt mit unseren übereinstimmen. Strategische Partner sind Firmen, die mit uns gemeinsam am gleichen Strang ziehen. Deshalb bevorzugen wir diesen Weg».


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verstärkung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?