19.11.01 22:42 Uhr
 36
 

Hertha BSC plant Verstärkung des Teams

Bundesligist Hertha BSC Berlin scheint die Mannschaft noch weiter verstärken zu wollen. Geld dafür sollen private Investoren beitragen.

Präsident Schiphorst: 'Wir werden strategische Partnerschaften eingehen. Dazu ist im November 2000 die Kapitalgesellschaft gegründet worden. Sie erlaubt uns, Aktien abzugeben, ohne dass der Verein die Kontrolle über das Fußball-Geschehen einbüßt.'

Zum Thema Börsengang sagte Schiphorst: Die Ziele der Aktionäre müssen nicht unbedingt mit unseren übereinstimmen. Strategische Partner sind Firmen, die mit uns gemeinsam am gleichen Strang ziehen. Deshalb bevorzugen wir diesen Weg».


WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verstärkung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?