19.11.01 22:32 Uhr
 109
 

51 Tonnen Hanf beschlagnahmt

Im Wallis (= ein Kanton in der Schweiz, vergleichbar mit einem Bundesland) wurden von der Polizei 51 Tonnen Hanf beschlagnahmt. Grund: zu hoher THC-Wert als erlaubt = kann als Droge verwendet werden. Die Ware hat einen Wert von ca. 45 Millionen DM

Zwei Personen wurden verhaftet, an der Aktion waren rund 100 Polizisten zur Sicherstellung der Ware beteiligt.