19.11.01 22:03 Uhr
 1.100
 

Deutsche Rapper wegen extremem Text vor Gericht

Mehrere Mitglieder der Berliner Rapcrew Beatfabrik stehen vor Gericht, weil sie in dem Song 'Freifickmuschi' Groupies detailliert beschrieben haben sollen.

Gegen die Rapper Kid Kobra und CV-Scratch wurde von zwei Mädchen Anzeige erstattet, weil sie sich in dem Lied angeblich wiedererkannten. Sogar die Vornamen der beiden tauchen in dem Song auf, laut Beatfabrik reiner Zufall.


WebReporter: klose1704
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Gericht, Rapper, Text
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?