19.11.01 21:13 Uhr
 11
 

Dementi: Baric tritt nicht als ÖFB-Trainer zurück

Nach den Meldungen, dass Otto Baric nach der verpassten WM-Qualifikation Österreichs gegen die Türkei zurücktreten würde (SN berichtete), dementierte der Coach dies nun.

Baric solle demnach beim SV Salzburg anheuern. 'Alles eine Lüge. Die Meldungen sind reine Spekulation', sagte der 69-jährige Kroate.

Überhaupt scheint Baric etwas verwirrt über die derzeitigen Gerüchte: 'Warum wird immer wieder über Rücktritt gesprochen? Mein Vertrag ist nach der WM-Qualifikation abgelaufen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Dementi
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?