19.11.01 20:06 Uhr
 285
 

Return to Castle W.: Activisions Erklärung bezüglich der US-Version

Wie SN bereits heute berichtete soll die Einfuhr der US-Version des 3D-Shooters 'Return to Castle Wolfenstein' verhindert werden.

Jedoch war im Bericht von funmedia die Rede, dass Activision den Händlern droht sowie dem Zoll extra anwies, das Spiel zu beschlagnahmen.

Diese Aussagen wurden nun widerlegt. Man habe lediglich dem Zoll sowie den Händler gesagt, dass ein Verkauf der US-Version in Deutschland strafbar ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Version, Erklärung, Activision
Quelle: www.gamigo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?