19.11.01 19:59 Uhr
 19
 

Rumänien: Graf Dracula-Freizeitpark kommt nun doch

Am Montagabend genehmigte das rumänische Parlament den Bau des Graf Dracula-Freizeitpark. Der Park soll in der Nähe der Stadt Sighisoara errichtet werden.

Die Bewohner der Stadt Sighisoara hatten sich gegen den Bau des Freizeitparks ausgesprochen, weil sie befürchten, dass die mittelalterliche Umgebung der Stadt gestört werden würde.

Die Regierung allerdings möchte mit dem Freizeitpark viele Besucher aus dem Ausland anziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rumänien, Freizeit, Freizeitpark, Dracula
Quelle: www.autocert.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?