19.11.01 19:59 Uhr
 19
 

Rumänien: Graf Dracula-Freizeitpark kommt nun doch

Am Montagabend genehmigte das rumänische Parlament den Bau des Graf Dracula-Freizeitpark. Der Park soll in der Nähe der Stadt Sighisoara errichtet werden.

Die Bewohner der Stadt Sighisoara hatten sich gegen den Bau des Freizeitparks ausgesprochen, weil sie befürchten, dass die mittelalterliche Umgebung der Stadt gestört werden würde.

Die Regierung allerdings möchte mit dem Freizeitpark viele Besucher aus dem Ausland anziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rumänien, Freizeit, Freizeitpark, Dracula
Quelle: www.autocert.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?