19.11.01 19:02 Uhr
 670
 

"Arschloch-Affäre": Kaviar war der Auslöser, Steiner betrunken

Wie auf Shortnews bereits berichtet wurde, hat der sicherheitspolitische Berater von Kanzler Gerhard Schröder, Michael Steiner, russische Soldaten als 'Arschlöcher' bezeichnet.

Nun kommen weitere Details ans Tageslicht.
Steiner hat Kaviar verlangt und sich darüber beschwert, dass das Flugzeug hier nicht betankt werden kann.

Als einer der Soldaten antwortete, dass der Kaviar nicht wichtig sei, wurde er von Steiner als Arschloch beschimpf.
Die Soldaten hatten ausserdem den Eindruck, dass der Kanzlerberater betrunken gewesen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Affäre, Trunkenheit, Stein, Auslöser, Arsch, Arschloch
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ruft Angela Merkel wegen Saarlandwahl an und gratuliert ihr
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizisten sollen Heroinhändler vor Einsatz gewarnt haben
Australien: Junge Frau findet Basketball, dieser explodiert in ihren Händen
Rom: Busse gehen immer wieder in Flammen auf, weil sie nicht gewartet werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?