19.11.01 18:21 Uhr
 27
 

Italien: Offiziell bestätigt - vier Reporter in Afghanistan ermordet

Der italienische Aussenminister bestätigte nun offiziell, dass in Afghanistan vier Journalisten ermordet wurden. Es handelt sich dabei um einen Kameramann und einen Fotografen von Reuters, eine Journalistin aus Italien und einen Journalisten aus Spanien.

Die vier Journalisten waren unterwegs von Dschalalabad nach Kabul, als sie in einen Hinterhalt gelockt und erschossen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Afghanistan, Reporter, Report
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN