19.11.01 18:13 Uhr
 25
 

Ehemaliger "DDR-Palast" wird vorerst zum Museum

Im Berliner Stadtzentrum steht der von Asbest befreite Bau und soll bis zur endgültigen Entscheidung über Abriss oder Erhalt als künstlerische Fläche genutzt werden.

Dies teilte der Kommissionsvorsitzende Hannes Swoboda mit. Diese Kommission 'Historische Mitte' soll Ende Januar nächsten Jahres einen Bebauungsvorschlag für eben dieses Fleckchen Berlins vorlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Biggi0406
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, DDR, Palast
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"