19.11.01 18:04 Uhr
 3.440
 

Offiziell - Lehrer schicken Schülern Spickzettel-SMS für die Prüfung

Ein Berliner Unternehmen ('yoc') bietet einen neuen Service für Schüler an: Lehrer der verschiedensten Fachrichtungen schicken den Schülern SMS-Nachrichten, um während den Prüfungen spicken zu können.

Moralische Risiken enthält das Angebot laut 'yoc' nicht. Da ohnehin gespickt würde, ist dieses Angebot nur eine weitere Möglichkeit, um es den Schülern zu erleichtern.

Da dieses Angebot kostenlos ist, finanziert sich das Unternehmen durch Provision bei Verkäufen, die sie durch SMS-Nachrichten vermittelt haben.


WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schüler, Lehrer, SMS, Prüfung
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?