19.11.01 17:41 Uhr
 3
 

Palm und Handspring weiter deutlich im Plus

Die Aktien der amerikanischen Handheldhersteller Palm Inc. und Handspring Inc. weisen heute deutliche Kursgewinne auf und steigen aktuell 15 Prozent respektive 22 Prozent.

Bei beiden Unternehmen gab es sowohl eine gemeinsame als auch und unternehmensspezifische Nachrichten, welche die Kursexplosionen ausgelöst haben. Bei Palm hat sich der glücklose CEO Yankowski verabschiedet. Obwohl seine Nachfolge noch nicht bekannt ist, hat das Management die Prognosen für das laufende Quartal bestätigt und zudem angekündigt, dass man die Aufgliederung des Konzerns in eine Betriebssystemsparte und einen Bereich für die Herstellung der Palm-PDAs weiter forcieren werde. Außerdem kursieren in den vergangenen Tagen zahlreiche Gerüchte an der Wall Street, dass Palm und Handspring eventuell übernommen werden könnten. Bei Palm gibt es einen zusätzlichen Grund für die Phantasie: Anfang des kommenden Jahres, zwei Jahre nach dem IPO, kann Palm steuerfrei übernommen werden.

Bei Handspring wurde auf der Comdex Fall 2001 in Las Vegas zwei Smartphones - Kombigeräte aus PDA und Handy – vorgestellt. Diese sollen dem Unternehmen völlig neue Märkte eröffnen und einige Anleger geben dem neuen Produkt anscheinend große Chancen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Palm
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN