19.11.01 17:41 Uhr
 41
 

Fünf Jahre lange Restauration eines Kruzifixes abgeschlossen

Eine aus dem 15.Jahrhundert stammende Darstellung des gekreuzigten Jesus sei in fünf Jahre dauernder Arbeit restauriert worden, teilte das Chemnitzer Schlossbergmuseum heute mit.

Das geschnitzte und farbig gefasste Kruzifix wurde mit Pinzette und Skalpell bearbeitet, um desolate Fassungen, die aus dem 17. und 20. Jahrhundert stammen, zu erneuern.

Ebenso Beschädigungen an dem Holz wurden ausgemerzt.


WebReporter: Biggi0406
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kruzifix, Restauration
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?