19.11.01 17:40 Uhr
 28
 

Olympisches Feuer brennt - trotz Wolken am Himmel

Das olympische Feuer für Salt Lake City wurde gestern in Olympia entzündet - trotz Schwierigkeiten mit dem Wetter: Da die Sonne nicht schien, konnte man keine Flamme nach traditioneller Art mit einem Parabolspiegel erzeugen.

Die Veranstalter griffen deshalb auf das 'Ersatzfeuer' zurück, welches man Tags zuvor bei Sonnenschein entzündet und aufbewahrt hatte.

Nach einem Fackellauf durch Griechenland geht's am 03.12. nach Atlanta. Von dort geht eine Stafette durch 46 Bundesstaaten und die ehemaligen Olympiastädte Lake Placid, St. Louis, Los Angeles und Squaw Valley. Am 08.02.2002 beginnt dann Olympia 2002.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Feuer, Olymp, Himmel, Wolke
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?