19.11.01 17:40 Uhr
 28
 

Olympisches Feuer brennt - trotz Wolken am Himmel

Das olympische Feuer für Salt Lake City wurde gestern in Olympia entzündet - trotz Schwierigkeiten mit dem Wetter: Da die Sonne nicht schien, konnte man keine Flamme nach traditioneller Art mit einem Parabolspiegel erzeugen.

Die Veranstalter griffen deshalb auf das 'Ersatzfeuer' zurück, welches man Tags zuvor bei Sonnenschein entzündet und aufbewahrt hatte.

Nach einem Fackellauf durch Griechenland geht's am 03.12. nach Atlanta. Von dort geht eine Stafette durch 46 Bundesstaaten und die ehemaligen Olympiastädte Lake Placid, St. Louis, Los Angeles und Squaw Valley. Am 08.02.2002 beginnt dann Olympia 2002.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Feuer, Olymp, Himmel, Wolke
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?