19.11.01 15:12 Uhr
 135
 

Über 92 % der bei uns zugelassenen Nissan-Fahrzeuge kommen aus Europa

Bei den hier zugelassen Nissan-Modellen ist beinahe nur mehr der Name aus Japan. Die in dem Zeitraum zwischen Januar und September dieses Jahres zugelassenen Fahrzeuge der Marke stammen zu 92,5 % aus Europa. Dies sind 8 % mehr als noch im Vorjahr.

Die britische Nissan Motor Manufacturing trägt den Großteil der europäischen Fertigung. Dort werden der Nissan Micra (13.215 Fahrzeuge in diesem Zeitraum), der Almera (12.218), der Primera (5.936) und der Primera Traveller (5.560) produziert.

Die spanische Nissan Motor Iberica S.A.
zeichnet sich für die Modelle Almera Tino (8.230 Fahrzeuge), Terrano II (2.039) sowie Serena bzw. Vanette (205) verantwortlich.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Fahrzeug, Nissan
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?