19.11.01 14:48 Uhr
 22
 

Hagi steht in Rumänien vor dem Rauswurf

Rumäniens Fußball-Idol Gheorghe Hagi steht als Nationaltrainer seines Landes vor dem Rauswurf. Nach der verpassten WM-Qualifikation soll er beleidigende Äußerungen von sich gegeben haben.

Außerdem soll er sich laut Verbandspräsident Mircea Sandu dem Verband gegenüber nicht entsprechend verhalten haben.

Hagi, der erst seit fünf Monaten die rumänische Auswahl betreut, sagte dazu:
'Ich bin noch zu jung, um zurückzutreten.'


WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rumänien, Rauswurf
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?