19.11.01 14:23 Uhr
 34
 

Smart-Tools: Kommt bald das intelligente Skalpell?

In einer japanischen Universität wurden nun die Smart-Tools entwickelt. Durch Sensoren können die Skalpelle die Beschaffenheit der Materie feststellen, die durchschnitten wird. Technisch umgesetzt wird das durch Widerstandsmessungen.

So ist die Leitfähigkeit von Fettgewebe beispielsweise annähernd Null. In Zukunft können Chirurgen dann durch einen Druck des Skalpells gewarnt werden, wenn sie einer Arterie oder dem Herzen zu nahe kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Smart, Intelligenz, Skalpell, Skalp
Quelle: www1.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck