19.11.01 14:00 Uhr
 404
 

Deutlich höhere TV-Kabelgebühren angekündigt

Ein Mitglied des Netzbetreiber-Branchenverbandes FRK hat in einem Interview bekanntgegeben, dass sich die Gebühren für Programme per Kabelfernsehen deutlich erhöhen werden.

Ohne eine Erhöhung des Preises auf ca. 43-48 DM kann der hohe Kaufpreis, den Liberty Media für das Netz gezahlt hat, nicht refinanziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Latrinus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Kabel
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?