19.11.01 11:12 Uhr
 51
 

In Leverkusen interessiert sich niemand für die Tabellenführung

Bayer 04 Leverkusen, neuer Spitzenreiter in der Fussball-Bundesliga, wird jetzt nicht feiern und das Vereinsheim schmücken, so Manager Rainer Calmund. So ziemlich allen in Leverkusen ist es egal wo man jetzt, nach dem 13ten Spieltag steht.

Toppmöller zum Beispiel ist es egal, das man zur Zeit Tabellenführer ist. Dieselbe Einstellung legt Bernd Schneider an den Tag. Für Jens Novotny ist es lediglich eine 'Momentaufnahme'.

Doch als bisher ungeschlagener Spitzenreiter kann man ruhig etwas Selbstbewusster auftreten.


WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leverkusen, Tabelle, Tabellenführung
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp
Beirut: Britische Botschaftsmitarbeiterin stranguliert aufgefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?