19.11.01 11:11 Uhr
 38
 

Ferrari-Werk in Maranello vom Russischen Vize-Premierminister besucht

An Samstag war es soweit.
Der russische Vize-Premieminister Aleksei Gordeev hat zusammen mit dem russischen Botschafter Nikolaj Spasskij und seiner Delegation das Ferrari Werk in Maranello besucht.

Neben der Besichtigung der PKW Modelle, ging es auch auf die Rennstrecke in Fiorano um mit den Ferrari 360 Modena, den Maserati Spyder und dem 465 M GTA einige Testrunden zu drehen.

Über konkrete Bestellung hat Ferrari bisher geschwiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SecuriTY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ferrari, Premier, Werk, Russisch, Vize, Premierminister
Quelle: www.f1total.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?