19.11.01 11:03 Uhr
 446
 

"Frauen haben bei der Polizei nichts zu suchen"

Ein Dienstellenleiter (46) der Polizei in Düsseldorf muss sich jetzt für seine Aussagen noch einen Diziplinarverfahren stellen. Der Dienstellenleiter soll eine seiner Mitarbeiterinnen aufs schlimmste beleidigt haben.

Sprüche wie:'Du sch... kleine Polizeimeisterin wirst Dich an meinem Befehlston gewöhnen, wie meine Frau, meine Kinder und die Bevölkerung sich auch dran gewöhnt haben.' Und: 'Frauen haben bei der Polizei nichts zu suchen'

Diese Sprüche waren Grund genug für die Frau sich an den Polizeipräsidenten zu wenden. Dieser versäumte leider im Zeitraum der Frist einen Strafantrag gegen den Mann zu stellen. Somit droht nur noch ein Diziplinarverfahren.


WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?