19.11.01 10:41 Uhr
 32
 

Seit dem 11.September mehr Hard-News im US-TV

Die Ereignisse des 11. September haben eine erhebliche qualitative Veränderung der Fernsehnachrichten in den USA bewirkt.

Laut einer am Montag bekanntgewordenen Untersuchung gibt es einen erheblichen Anstieg von Hard-News in den Nachrichtensendungen der drei großen TV-Sender. Zuvor bestimmten eher Live-Style und Promi-Klatsch die Sendungen.

Die Mitarbeiter des 'Projekts für Vortrefflichkeit im Journalismus' stellten fest, das nunmehr 80% der Nachrichten politischer Natur sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, TV, September
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?