19.11.01 09:27 Uhr
 431
 

Harte Zeiten für Männer - Blondinen sterben aus

Blondinen sterben aus. Aber nicht etwa durch Unfälle oder bizarre Zeugungspraktiken - immerhin werden ihnen ja eine gewisse Schlichtheit und Bettakrobatik nachgesagt - sondern sie sind ein Opfer der Vererbungslehre.

Der Anthropologe Professor Hans W. Jürgens aus Kiel sieht als Grund die mangelnde Domínanz blonden Erbgutes, sowie die starke Migration dunkelhaariger Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Blondine, Blond
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?