19.11.01 09:27 Uhr
 431
 

Harte Zeiten für Männer - Blondinen sterben aus

Blondinen sterben aus. Aber nicht etwa durch Unfälle oder bizarre Zeugungspraktiken - immerhin werden ihnen ja eine gewisse Schlichtheit und Bettakrobatik nachgesagt - sondern sie sind ein Opfer der Vererbungslehre.

Der Anthropologe Professor Hans W. Jürgens aus Kiel sieht als Grund die mangelnde Domínanz blonden Erbgutes, sowie die starke Migration dunkelhaariger Menschen.


WebReporter: primera
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Blondine, Blond
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?