19.11.01 08:05 Uhr
 3
 

Onvista meldet Quartalszahlen

Die Kölner OnVista AG, die sich auf das Erstellen von Internet-Finanzportalen spezialisiert hat, meldete heute für das vergangene Quartal einen Umsatz von 9,17 Mio. Euro nach 4,68 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.

Dabei fiel ein negatives Konzernergebnis nach Steuern von 0,96 Mio. Euro an, was aber hauptsächlich durch nicht liquiditätswirksame einmalige Sondereffekte in Höhe von 4,41 Mio. Euro zustande kam.

Die Umsatzprognose für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen, auch, wenn wohl nur das untere Ende der früheren Schätzung von 13-14 Mio. Euro erreicht werden wird. Zudem soll ein Fehlbetrag von 7 Mio. Euro anfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?