18.11.01 22:19 Uhr
 864
 

Bleem: Ende des Emulators

Durch das Programm 'Bleem' wurde es möglich auf dem PC PlayStation Spiele zu spielen. Bleem emulierte dabei die PS-Hardware. Einzige Voraussetzung war ein leistungsstarker PC.

Später war es auch möglich Dreamcast Spiele mit Hilfe der Software auf dem PC zu spielen.

Nun hat das Programm ein Ende. Auf der Website ist lediglich Sega's Maskotchen Sonic zu sehen, der auf einem Grabstein sitzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ende
Quelle: www.gbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?