18.11.01 21:35 Uhr
 619
 

µ-Medaille für revolutionäre Bremse

DaimlerChrysler und Bosch haben die µ-Medaille für die Entwicklung der elektrohydraulischen Bremse SBC erhalten. In persona wurden Diplom-Ingenieure Bernhard Kant von der Robert Bosch GmbH und Ulrich Stoll von Daimler Chrysler geehrt.

Die Vereinigung internationaler Experten im Bereich der Bremsentechnik, der sog. µ-Club, ehrt seit 1998 herausragende Leistungen in puncto Bremstechnik.

Das neue Bremssystem geht erstmals im neuen Mercedes SL in Serie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Medaille, Bremse
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig
Alternativplan zu Verkauf: Opel könnte reine Elektromarke werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?