18.11.01 21:35 Uhr
 619
 

µ-Medaille für revolutionäre Bremse

DaimlerChrysler und Bosch haben die µ-Medaille für die Entwicklung der elektrohydraulischen Bremse SBC erhalten. In persona wurden Diplom-Ingenieure Bernhard Kant von der Robert Bosch GmbH und Ulrich Stoll von Daimler Chrysler geehrt.

Die Vereinigung internationaler Experten im Bereich der Bremsentechnik, der sog. µ-Club, ehrt seit 1998 herausragende Leistungen in puncto Bremstechnik.

Das neue Bremssystem geht erstmals im neuen Mercedes SL in Serie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Medaille, Bremse
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich bekommen George und Amal Clooney Zwillinge
Spott für Donald Trump: Foto zeigt ihn angeblich beim Antrittsrede-Schreiben
Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?