18.11.01 21:35 Uhr
 619
 

µ-Medaille für revolutionäre Bremse

DaimlerChrysler und Bosch haben die µ-Medaille für die Entwicklung der elektrohydraulischen Bremse SBC erhalten. In persona wurden Diplom-Ingenieure Bernhard Kant von der Robert Bosch GmbH und Ulrich Stoll von Daimler Chrysler geehrt.

Die Vereinigung internationaler Experten im Bereich der Bremsentechnik, der sog. µ-Club, ehrt seit 1998 herausragende Leistungen in puncto Bremstechnik.

Das neue Bremssystem geht erstmals im neuen Mercedes SL in Serie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Medaille, Bremse
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?