18.11.01 21:35 Uhr
 619
 

µ-Medaille für revolutionäre Bremse

DaimlerChrysler und Bosch haben die µ-Medaille für die Entwicklung der elektrohydraulischen Bremse SBC erhalten. In persona wurden Diplom-Ingenieure Bernhard Kant von der Robert Bosch GmbH und Ulrich Stoll von Daimler Chrysler geehrt.

Die Vereinigung internationaler Experten im Bereich der Bremsentechnik, der sog. µ-Club, ehrt seit 1998 herausragende Leistungen in puncto Bremstechnik.

Das neue Bremssystem geht erstmals im neuen Mercedes SL in Serie.


WebReporter: Nevanda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Medaille, Bremse
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?